Neue Kleider für die Homepage

Das notwendige technische Upgrade und die damit verbundene Modernisierung des Layouts ist nun größtenteils abgeschlossen. Wir freuen uns sehr über das erfrischend neue Erscheinungsbild!

Natürlich bedeutet ein Update und insbesondere erst recht ein Upgrade, dass bestimmte Plugins und Funktionen ebenfalls nicht mehr funktionieren, wie sie es sollen. Die Aktualisierung dieser vielen kleinen Elemente erfordert einiges an Zeit und wird daher in den kommenden Wochen von der Homepage AG durchgeführt werden. Bitte haben Sie daher Geduld, wenn einige Seiten nicht wie gewohnt aussehen oder Inhalte noch fehlen. Dies betrifft vor allem Galerien und Link-Listen. Diese müssen alle von Hand umgestellt werden.

Wichtige Informationen insbesondere zu den Corona-Regelungen finden Sie selbstverständlich wie gewohnt auf unserer Startseite.

Sollten Ihnen erhebliche Fehler auffallen, können Sie diese uns mitteilen. Wir versuchen uns dann so bald wie möglich darum zu kümmern.

Sollten Sie Inhalte vermissen, können Sie diese auf unserer alten Webseite einsehen. Diese wird noch für eine Weile parallel online geschaltet sein, bis die Umzugsarbeiten abgeschlossen sind. Um die entsprechende Seite zu erreichen, muss sie zunächst auf der neuen Homepage aufgerufen werden und dann muss der Anfang der Adresse ausgetauscht werden: http://alt.nig-bederkesa.net statt http://nig-bederkesa.de. Also z.B. http://alt.nig-bederkesa.net/index.php?id=5

Al

Weitere Beiträge

Wenn Interesse für die englische Sprache, Talent und Kreativität aufeinanderstoßen, dann kann man beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen weit kommen.

Ju…

Weiterlesen

Er gilt als der Auftakt der jährlichen NIG-Feierlichkeiten (NIG-Rock, Abiturverleihung, Sommerkonzert) und hätte in diesem Jahr eigentlich sein 30.…

Weiterlesen

Unter dem Motto „5 Tage – 6 Schulen – 7 Nachhaltigkeitsziele“ fand vom 16. bis zum 20. Mai die Erasmus+ Woche am Niedersächsischen Internatsgymnasium…

Weiterlesen

Erstmals konnten sich im Fußball alle Teams des NIG für die zweite Runde des Schulwettbewerbs Jugend trainiert für Olympia qualifizieren.

Zunächst…

Weiterlesen

Nach dem ersten Projekt im spanischen Alicante im Oktober 2021 konnten sich die sechs Partnerschulen des Projektes „Eco schools – sustainable…

Weiterlesen Erstellt von I.J.

ältere Beiträge finden Sie im Archiv.

Blättern