Neue Kleider für die Homepage

Das notwendige technische Upgrade und die damit verbundene Modernisierung des Layouts ist nun größtenteils abgeschlossen. Wir freuen uns sehr über das erfrischend neue Erscheinungsbild!

Natürlich bedeutet ein Update und insbesondere erst recht ein Upgrade, dass bestimmte Plugins und Funktionen ebenfalls nicht mehr funktionieren, wie sie es sollen. Die Aktualisierung dieser vielen kleinen Elemente erfordert einiges an Zeit und wird daher in den kommenden Wochen von der Homepage AG durchgeführt werden. Bitte haben Sie daher Geduld, wenn einige Seiten nicht wie gewohnt aussehen oder Inhalte noch fehlen. Dies betrifft vor allem Galerien und Link-Listen. Diese müssen alle von Hand umgestellt werden.

Wichtige Informationen insbesondere zu den Corona-Regelungen finden Sie selbstverständlich wie gewohnt auf unserer Startseite.

Sollten Ihnen erhebliche Fehler auffallen, können Sie diese uns mitteilen. Wir versuchen uns dann so bald wie möglich darum zu kümmern.

Sollten Sie Inhalte vermissen, können Sie diese auf unserer alten Webseite einsehen. Diese wird noch für eine Weile parallel online geschaltet sein, bis die Umzugsarbeiten abgeschlossen sind. Um die entsprechende Seite zu erreichen, muss sie zunächst auf der neuen Homepage aufgerufen werden und dann muss der Anfang der Adresse ausgetauscht werden: http://alt.nig-bederkesa.net statt http://nig-bederkesa.de. Also z.B. http://alt.nig-bederkesa.net/index.php?id=5

Al

Weitere Beiträge

Schon seit einigen Jahren setzt das NIG in Bad Bederkesa auf Nachhaltigkeit.
Im Rahmen von dem Erasmus+ Projekt werden SchülerInnen und Lehrkräfte nun…

Weiterlesen

Der Forschernachwuchs aus den Regionen Cuxhaven, Oldenburg, Osterholz und Ostfriesland traf sich im virtuellen Raum, wieder ausgerichtet von der…

Weiterlesen Erstellt von Ap

Im Rahmen des Seminarfaches für Nachhaltigkeit habe ich ein Projekt mit der Klasse 5a gestartet, welches sich mit der Mülltrennung, insbesondere mit…

Weiterlesen

Was wäre Weihnachten ohne Musik? Gerade auch in schwierigen Zeiten kann sie Trost spenden und Freude bereiten.

Weiterlesen Erstellt von Kf

Als Beitrag zur Deutsch-Französischen Freundschaft haben sich vier Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 11 dieses Projekt überlegt.

Weiterlesen

ältere Beiträge finden Sie im Archiv.

Blättern