Am NIG fair geteilt - Wir stellen den NIG-Fairteiler vor

Die ErasmusPlus-Projektgruppe hat am NIG Bad Bederkesa mit dem NIG-Fairteiler ein neues Projekt für Nachhaltigkeit umgesetzt. Es handelt sich um einen Schrank, der im Foyer aufgestellt wurde. Schüler können dort Schulmaterialien spenden oder sich bei Bedarf etwas herausnehmen. Dies geschieht anonym. Es könnten zum Beispiel Wörterbücher, Atlanten, Lernhilfen aller Art oder auch Verbrauchsmaterialien wie Schreibwerkzeug, Hefte oder Mappen sein.

Wichtig dabei ist, dass sich jeder nehmen kann, was er oder sie benötigt, auch ohne selbst etwas hineinzulegen. Die ErasmusPlus-Projektgruppe wird regelmäßig den Schrank in Ordnung halten, um die Übersichtlichkeit zu erhalten, und freut sich über eine rege Nutzung des NIG-Fairteilers. Auf diese Weise können die Schülerinnen und Schüler des NIG nachhaltig handeln und dabei auch noch Geld sparen.

Weitere Beiträge

Auf Beschluss der Gesamtkonferenz vom April 2021 werden am Niedersächsischen Internatsgymnasium Bad Bederkesa elternfinanzierte iPads als…

Weiterlesen

In diesem Schuljahr verstärken uns Frau Dr. Fründt (Ma, Ph) und Frau Kämpfert (De, En), sowie Herr Meyer (Referendar Sn, Sp). 

Weiterlesen

Ganz nach diesem Motto ist im Schuljahr 2020/21 die erste Bläserklasse am NIG gestartet.

Weiterlesen

Heute zählen wir auf eure Unterstützung, damit wir gemeinsam den Sieg nach Geestland holen!

Vom 7. bis 27. Juli 2021 nimmt das NIG Bederkesa am…

Weiterlesen

Die ErasmusPlus-Projektgruppe hat am NIG Bad Bederkesa mit dem NIG-Fairteiler ein neues Projekt für Nachhaltigkeit umgesetzt. Es handelt sich um einen…

Weiterlesen

ältere Beiträge finden Sie im Archiv.

Blättern