Navigation überspringen

Wichtige Informationen

Senkung der Entfernungsgrenzen für den Bustransport

Der Kreistag hat Ende 2018 beschlossen, dass die Kilometergrenze in der Schülerbeförderung für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 dauerhaft auf 3 Kilometer gesenkt wird.

Auswirkungen hat die Veränderung der Kilometergrenzen mit dem Ende der diesjährigen Winterregelung Ende März 2019. Schülerinnen und Schüler, die durch die Senkung der Kilometergrenze ab dem 1. April 2019 dauerhaft einen Anspruch auf kostenlose Schülerbeförderung haben, können diesen im laufenden Schuljahr durch eine Fahrtkostenerstattung (wie bei der Winterregelung) geltend machen. Ab dem Schuljahr 2019/20120 wird die geänderte Kilometergrenze bei der Fahrkartenbestellung berücksichtigt, so dass die zusätzlich anspruchsberechtigten Schülerinnen und Schüler dann eine Fahrkarte erhalten.

Weitere Informationen erhalten Sie vom Landkreis bezüglich der Schülerbeförderung. Nutzen Sie den Link "Bustransfer" im Footer, um zu der Seite des Landkreises zu gelangen.