Navigation überspringen

Unterricht

Die Welt spricht Spanisch. Das NIG auch.

erstellt von Fs

Fachschaft Spanisch

 

Spanisch, das ist Juanes, aber auch der Don Quixote.
Ist Paella aus Valencia, aber auch Tango aus Buenos Aires.
Das sind die mexikanischen Tacos, aber auch die Alhambra in Granada.
Das ist Tiki Taka der spanischen Nationalmannschaft, aber auch die Gemälde Pablo Picassos.
Kurzum: ¡Pura vida!

Warum SPANISCH?

Spanisch ist neben Chinesisch und Englisch die am häufigsten gesprochene Sprache der Welt. Ganze Kontinente können mit ihr durchquert werden. Bei über 450 Millionen Muttersprachlern kann die Bedeutung dieser Sprache also kaum zu hoch eingeschätzt werden.

Das Erlernen einer modernen Fremdsprache im Allgemeinen und des Spanischen im Besonderen fördert darüber hinaus die interkulturelle Kompetenz junger Menschen. Indem wir eine fremde Kultur verstehen lernen, erfahren wir auch viel über unsere eigene Lebenswirklichkeit.

Spanisch am NIG

Dieser Bedeutung des Spanischen trägt das NIG Rechnung, indem es seinen Schülerinnen und Schülern das Fach Spanisch als 2. und auch 3. Fremdsprache anbietet und sie erfolgreich zum Abitur führt. Dementsprechend können Schülerinnen und Schüler das Fach Spanisch ab Klasse 6 oder 10 wählen. Damit bietet das NIG auch Schülerinnen und Schülern der Ober- und Realschulen, die zu uns wechseln, die Möglichkeit, Spanisch als 2. Fremdsprache zu erlernen. Jedes Schuljahr wird zudem eine Studienfahrt nach Spanien angeboten, bei der das Erlernte direkt vor Ort angewendet werden kann. Einen Austausch mit einer spanischen Schule bauen wir derzeit auf.

Spanisch ab Klasse 6

Am NIG wird Spanisch seit dem Schuljahr 2013/14 einzügig, seit dem Schuljahr 2015/16 zweizügig als zweite Fremdsprache ab Klasse 6 unterrichtet, was das bereits bestehende Fremdsprachenangebot nochmals erweitert hat. Nach intensiver Prüfung der verschiedenen Lehrwerke haben sich Eltern, Schüler und Lehrkräfte des NIG für das Buch ¡Apúntate! aus dem Cornelsen Verlag ausgesprochen. Das Werk mit seinen schülergerechten Lernmaterialien, in Kombination mit Zusatzmaterialien, die auf die jeweilige Lerngruppe zugeschnitten werden, unterstützt die Schülerinnen und Schüler in ihrem individuellen Spracherwerbsprozess.

Spanisch ab Klasse 10

Auch als spätbeginnende Fremdsprache ab der Klasse 10 eignet sich Spanisch, da der Erwerb als dritte Fremdsprache auf den schon bestehenden Fremdsprachen und Erfahrungen im Spracherwerb aufbaut, so dass eine zügige Progression möglich ist. Für den Beginn des Lernprozesses haben sich die o.g. Gremien für das Werk A_tope  aus dem Cornelsen Verlag entschieden, welches sich durch einen hohen Anteil authentischen Lernmaterials auszeichnet.

Spanisch, das ist eine Sprache, die sich zu lernen lohnt!