Navigation überspringen

Schulleben

Einleitung zum Seerundfahrlauf

Gewinner 2016

Der Seerundfahrlauf ist neben dem Niko-Fest und dem NIG-Rock-Festival eine der traditionsreichen Veranstaltungen des NIG, die sich großer Beliebtheit bei erfreut.

Schon seit 1992 begeben sich alljährlich Damen-, Herren- und Mixed-Teams auf die Strecke, um sich dieser besonderen Art der sportlichen Herausforderung zu stellen: Zu zweit mit nur einem Fahrrad, das man abwechselnd nutzen kann, wird die ca. 7 km lange Strecke um den Beerster See bewältigt, gemessen wird die Zeit des zweiten Zieleinlaufs.

Was ursprünglich als einmalige Motivationsveranstaltung für laufunwillige Elftklässler (Abiturjahrgang 1995) vom ehemaligen NIG-Sportlehrer Matthias Engellien und seinen Kollegen Frank Isenbiel und Christian Ehlers ins Leben gerufen wurde, hat sich als regelmäßiger Termin im NIG Veranstaltungskalender längst etabliert. Während in den ersten Jahren der See noch in der Winterzeit umrundet wurde, liegt der Termin inzwischen kurz vor oder hinter den Osterferien. Das Teilnehmerfeld setzt sich aus aktuellen und ehemaligen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Eltern und allen weiteren, die sich dem NIG verbunden fühlen, zusammen.

Neben Preisen, die unter allen Teilnehmern verlost werden, gibt es vier im Eingangsbereich des NIG stehende Pokale, auf denen man verewigt werden kann: Zusätzlich zu den schnellsten Paaren in den Kategorien Damen, Herren und Mixed, gibt es jedes Jahr noch einen Sonderpreis, der in den vergangenen Jahren z.B. an das älteste Team, ein bei der Fahrradreparatur auf der Strecke behilfliches Team oder auch an das best-gekleidetes Paar ging.

Am Freitag, den 31.03.2017 steht das 25-jährige Jubiläum des Seerundfahrlauf an, sodass sich die Organisatoren Elisabeth Haase und Sebastian Frese auf eine besonders hohe Teilnehmerzahl freuen. Anmeldungen können persönlich oder über seerundfahrlauf@nigb.de erfolgen.