Navigation überspringen

Aktuelles

Experimentieren mit Jugend forscht

Erneut waren Schüler des NIG erfolgreich im Landes- und Regionalwettbewerb von Jugend forscht. Beide Schüler stammen aus der Klasse 8d.

Wir gratulieren ganz herzlich Malte Ullrich zum 1. Platz im Landeswettbewerb Chemie und Elouan Schad zum Sieger im Regionalwettbewerb Biologie. Begleitet wurden die beiden Schüler von Herrn Dr. Appel.

Malte Ullrich hat uns seinen Versuch folgendermaßen beschrieben:

"Ich habe Biogasversuche mit verschiedenen Substraten (Maissilage, Pferdeäpfel, Grasschnitt, Invertzuckerlösung und Zuckerrübenschnitzel) durchgeführt. Als Gärbehälter diente mir eine Thermosflasche, später ein Erlenmeyerkolben. Bei meinen Versuchen habe ich während der Gärung die gebildeten Gasvolumina notiert und nach Abschluss des Gärvorgangs die Qualität des Gases überprüft (Brennwert berechnet). Die Gärreste habe ich zur Hälfte getrocknet, entzündet und verbrannt. Dabei habe ich erneut den Brennwert ermittelt. Danach habe ich den Dünger, der in den Gärresten steckt, untersucht. Ich habe die Gärreste verglichen, indem ich sie auf Töpfe mit Erbsenpflanzen angewendet habe. Zwischen den getrockneten/veraschten und den ungetrockneten Gärresten waren kaum Unterschiede festzustellen. Chemische Analysen bestätigten dies, da überall die Hauptnährstoffe N, P, K nachweisbar waren."