Navigation überspringen

Aktuelles

Neues Musical am NIG im März: Nathan der Weise

Jerusalem im 12. Jahrhundert: Juden, Christen und Moslems leben dort auf engstem Raum zusammen. Da brechen Kreuzritter den Waffenstillstand zwischen Christen und Moslems. In diesen religiösen Streit wird der „weise“ Jude Nathan hineingezogen, dessen Tochter sich ausgerechnet in einen begnadigten Kreuzritter verliebt!

Als der Sultan Saladin auch noch Geld vom reichen Nathan will, um seine leere Staatskasse zu füllen, versetzt er diesen listig in ein Dilemma: Er fordert Nathan auf, offen zu sagen, welche der Religionen er für die einzig wahre, richtige hält. Was soll er sagen, ohne seinen Kopf zu riskieren?

Und da gibt es natürlich auch noch als Oberhaupt der Christen den Patriarchen von Jerusalem, der sich hinterhältig in den Streit einmischt …..

Ein spannendes, humorvolles, aber auch zum Nachdenken anregendes Stück Weltliteratur mit viel Musik, beeindruckenden Kulissen und tollen Kostümen versetzt den Zuschauer in die mittelalterliche orientalische Welt.

Die Musical-AG freut sich über zahlreichen Besuch dieses inzwischen 15.ten  Stückes am NIG.

Aufführungen:
Donnerstag, 14.  und Freitag, 15. März 2019
jeweils um 19.30, Einlass ab 19.00 Uhr.

 

zu den Fotos der Proben