Navigation überspringen

Aktuelles

Exkursion zur documenta 2017 – Eindrücke der modernen Kunst

ABI 2017, doch leider verpassten wir den Abistreich, da wir pünktlich um 7 Uhr losfuhren. Teilweise nass und mit Kriegsbemalung dekoriert - dank der schon wartenden Abiturienten. Unter der Leitung von Frau Steen-von Bargen und Frau Altenbeck erreichten wir, der Kunstleistungskurs aus der Q1 und einige 10.-Klässler, vier Stunden später die documenta in Kassel.

Das Thema der 14. documenta, die nur alle fünf Jahre stattfindet, war „Von Athen lernen“. Die 100-tägige Ausstellung findet fast zeitgleich in Kassel und Athen statt. Hier haben moderne Künstler die Chance ihre Auslegung von Politik und auch gesellschaftlichen Themen darzulegen und in einem Kunstwerk auszudrücken.

Um einen besseren Eindruck von dem großen Ausstellungsgelände mit mehreren Ausstellungshallen und Außenkunstwerken zu bekommen starteten wir den Tag mit einer Führung. Wir sollten dabei auch eigene Eindrücke zu den Kunstwerken formulieren, die in einem Aufnahmegerät festgehalten wurden.

Sehr eindrucksvoll empfanden viele das Parthenon der Bücher, ein Gerüst, in dem Bücher eingebunden wurden, die in einem Land verboten sind. Unter anderem waren überraschender Weise auch „Harry Potter“ und „Die Leiden des jungen Werthers“ dabei. Ein anderes interessantes Kunstwerk bestand aus großen Abwasserrohren, die von innen wie Wohnräume gestaltet waren. Das sollte symbolisch die Wohnsituation von ankommenden Flüchtlingen in Athen veranschaulichen.

Nach der Führung hatten wir Zeit in Gruppen noch weitere Ausstellungen der documenta zu erkunden. Am Ende des Tages taten uns allen die Füße weh, als der Schrittzähler 11 000 Schritte anzeigte.

Insgesamt haben wir interessante Perspektiven entdeckt, die uns auch neue Seiten von Kunst gezeigt haben, die wir teilweise im Unterricht nicht mal als solche betrachtet hätten. Aber es war wirklich spannend zu sehen wie viel wir selber in die Werke der Künstler hineininterpretieren konnten. Alles in allem war es eine gelungene Exkursion, die wir nachfolgenden Kursen definitiv empfehlen würden.