Navigation überspringen

Aktuelles

Wind aus allen Richtungen - Einschulung 2017

Wieso wird die Einschulung der 5. Klassen Wind aus allen Richtungen genannt?

Dieses Schuljahr sind es wieder vier Klassen, die am NIG begrüßt worden sind.

Die 5a haben Herr Isenbiel und Frau Nieuwkoop in Empfang genommen, die 5b werden Frau Westphal und Frau Hamm die nächsten zwei Jahre begleiten, die 5c haben sich über ihre Klassenlehrer/in Frau Müller und Herrn Heise sehr gefreut  und die 5d wird von Frau Altenbeck und Herrn Bonvanie begrüßt.

Die Einschulung wurde Wind aus allen Richtungen genannt, da jeder Klasse eine Windrichtung zugeordnet wurde: Die 5a stürmte nämlich aus dem Norden heran, die 5b aus dem Osten, die 5c aus dem Süden und die 5d aus dem Westen. Zwar kamen nicht alle Schüler aus den Richtungen, denen sie zugeteilt wurden, aber das NIG freut sich trotzdem über die zahlreichen Schüler. Die Klassengrößen gehen von 28 bis 30 Schülern.

Begonnen hat es für die 5. Klassen am NIG mit einer kleinen Rallye, so konnten sie gleich am ersten Tag die Schule erkunden. Im ersten Monat erfolgte traditionell ein Tagesausflug zu den Karl-May-Festspielen nach Bad Segeberg. Den Tag danach konnten die 5. Klassen ausschlafen und zu Hause bleiben. Dies gefiel ihnen sehr gut.

In den Pausen haben sie sehr viel Zeit, um den Schulhof zu entdecken: wie die Drehscheibe auf dem Mädchenheimrasen, die Rutsche und die Schaukel, die sich ebenfalls auf dem Mädchenheimrasen befinden, sowie das Nigler‘s break. Dies ist sozusagen eine kleine Cafeteria, in der man sich etwas Süßes oder einfach nur ein Käsebrötchen oder Schokobrötchen kaufen kann. Nach einer kleinen Umfrage hat sich ergeben, dass die Schüler das Nigler‘s break sehr mögen.

Da die Schüler auch neue Fächer bekommen haben, ist es für sie noch schwer, sich auf dem großen Gelände des NIGs gleich zurechtzufinden. Wo ist der Raum? Wo muss man hin? Dazu kommt noch, dass man für die unterschiedlichen Fächer auch in unterschiedliche Räume muss. Eine Hilfe dabei ist auch der NIG-Planer, den alle neuen Fünftklässler erhalten haben. Zusätzlich gibt es auch noch den Vertretungsplan, mit dem sich die Schüler erst einmal auseinandersetzen müssen. Natürlich können sie auch jederzeit zu ihren Paten gehen und nachfragen, wenn sie sie auf dem Schulhof in allen Windrichtungen finden.

 

Wir wünschen den neuen Schülern viel Spaß am Unterricht, gute Noten, gute Laune und noch viel Spaß beim Lernen.

zu den Fotos der Einschulung

Einschulung 2017
Einschulung 2017
Einschulung 2017