Navigation überspringen

Aktuelles

Britischer Besuch in Bad Bederkesa

Ende März kamen sechs Schülerinnen mit ihren beiden Lehrern aus dem englischen Internat St. Mary's, Calne, nach Bad Bederkesa ans NIG zum Gegenbesuch der diesjährigen Schüleraustauschrunde.
Nach der anstrengenden Reise von Calne in Wiltshire zur Familie der jeweiligen deutschen Austauschschülerin waren alle ziemlich müde, aber glücklich, ihre Partner nach dieser langen Zeit wiederzusehen, lag der Besuch der NIGler in England doch schon mehr als ein halbes Jahr zurück. Um sich erstmal kräftig auszuruhen, verbrachten die Schülerinnen den restlichen Abend in ihren Gastfamilien.
Am nächsten Tag ging es auch schon gleich los nach Bremerhaven, erstes Ziel war das Auswandererhaus, danach erkundeten wir mit Hilfe einer Rallye mit lauter lustigen Aufgaben die Stadt.
Auch an den folgenden Tagen standen etliche weitere Ausflüge auf dem Programm, unter anderem meisterten wir Teamspiele wie "Bombenentschärfung", "Raumschiffsimulator" und "Escape Room" im Spielspaß in Bremerhaven. Außerdem beschäftigten wir uns in der Kunstschule Bederkesa mit dem Thema "Selfies" auf ungewöhnliche Art, indem wir Selbstportraits mit Hilfe von Spiegeln und Glasscheiben druckten und malten.
Am Wochenende blieben alle in den Familien, die mit ihren Gastschülerinnen nach Hamburg, Bremen oder Sahlenburg ans Meer fuhren. Außerdem veranstalteten wir in Ringstedt eine Party mit Musik und Spielen.
Mit einer typisch norddeutschen Grünkohlwanderung bei untypischen frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein ließen wir den Austausch entspannt ausklingen, bevor es am nächsten Tag hieß, Abschied zu nehmen.
Die Planungen von Frau Krapp und Frau Altenbeck ließen diese Begegnung für alle zu einem wirklich gelungenen und unvergesslichen Erlebnis werden.


Theda von Kampen und Jana Holze

zu den Fotos 

Austausch St Mary's 2017
Austausch St Mary's 2017